BITTE BEACHTEN:

Aufgrund der Hochwasserkatastrophe haben wir auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Auch online Bestellungen sind derzeit NICHT möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis. In dringenden Fällen sind wir unter info@waldow-performance.de erreichbar.

Meister in der Klasse VT2 der VLN Langstreckenmeisterschaft 2019 und Gesamtrang sieben!

Mit einem zweiten Platz beim letzten Lauf der Saison in der Klasse VT2 sicherte sich die #507 mit Janis Waldow und Finn Unteroberdörster erneut die Meisterschaft. Damit stellt das Team um Janis und Axel Waldow bereits zum dritten Mal in Folge das Siegerfahrzeug der Klasse VT2. Darüber hinaus sicherte Waldow Performance sich den Sieg in der Produktionswagentrophäe und einen starken siebten Platz im Gesamtklassement der VLN Langstreckenmeisterschaft 2019.

In der Saison 2019 vergrößerte sich das Team und setzte zum ersten Mal drei Renault Megane R.S. in der Klasse VT2 ein. Die beiden Neueinsteiger Max Lamesch und Sebastien Carcone konnten in ihrer ersten Saison einen hervorragenden sechsten Platz in der Klasse einfahren. Das routinierte Duo um Ralf Wiesner und Carsten Erpenbach konnte aufgrund beruflicher Terminüberschneidung nicht an allen Läufen teilnehmen.

Ein großer Dank gilt sowohl allen Mechanikern, Helfern und Fans, als auch den Sponsoren.

Für die Saison 2020 plant das Team Waldow Performance erneut einen Einsatz mehrerer Fahrzeuge in der VLN Langstreckenmeisterschaft. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.